Die Flyoff gibt es jetzt auch zum selbst zusammenbauen, in unserem Video zeigt euch Verena wie einfach die Montage durchzuführen ist.

Zudem zeigen wir euch Ideen und Hinweise zum Einbau und der Konfiguration, entscheidet selbst ob ihr das Kit oder eine vormontierte Version bestellen möchtet.


Für alle die lieber lesen gibt es den passenden Text zu jedem Thema unter folgenden Links:

Anleitung Zusammenbau

Sicherheitshinweise und Tests

Fehlersuche und FAQ

 

Warum eine Dizerra Fly-Off?

Unsere Fly-Off zeichnet sich dadurch aus, dass der Hebel in beide Richtungen betätigt und in der Neigung / im Winkel verstellt werden kann. Das ermöglicht nicht nur ein Betätigen durch Drücken statt durch Ziehen, sondern erlaubt auch den Einbau beispielsweise weit vorne auf der Mittelkonsole. Zudem kann das Gehäuse mitsamt Bremszylinder sowohl gegen als auch in Fahrtrichtung verbaut werden. Durch die genannten Features bleibt der Griff in weit mehr Einbaulagen erreich- und bedienbar als bei anderen Modellen.


Ein weiterer Pluspunkt unserer Fly-Off ist die robuste Bauweise: hier gibt es keine destabile Blechkonstruktion und keinen wackeligen Hebel, wie man sie bei vielen Konkurrenzprodukten antrifft. Alle Teile sind für einen möglichst dauerhaften Einsatz ausgelegt.

Unsere Fly-Off wird seit 2014 erfolgreich von mehreren professionellen Driftern verwendet und stetig im Detail und in Rücksprache weiter entwickelt. Daher sind wir Anregungen und Verbesserungsvorschlägen gegenüber offen.

Die Fly-Off wird standardmäßig mit einem 0.750 inch Hydraulikzylinder ausgeliefert.

 

 

 Features im Überblick

  • außergewöhnliches und funktionelles Design
  • gefertigt aus 3mm Stahlblech, lasergeschnitten, sowie massiven Stahlteilen
  • großzügige Befestigungsmöglichkeiten
  • zwei unterschiedliche Umlenkpunkte (= zwei Betätigungsrichtungen)
  • einstellbarer Winkel des Hebels (kein Verrutschen, keine Langlöcher!)
  • einstellbarer Endstopp zur Feinjustierung und Entlastung des Bremszylinders
  • kürzbarer und (ohne Werkzeug) abnehmbarer Hebel (Risikominimierung im täglichen Betrieb)
  • hochwertige Pulverbeschichtung (individuelle Farbkombinationen möglich)
  • hochwertige Gleitlager, made in Germany
  • lokale Produktion, 100% Handarbeit aus Deutschland
  • Sonderwünsche (gebogene Hebel uvm., aufpreispflichtig) können angefragt werden

 Was ist eine hydraulische Handbremse bzw. Fly-Off?

Ein in den hinteren Bremskreislauf in-Reihe integrierter Hydraulikzylinder, der über einen Hebel betätigt wird und ausschließlich die Hinterräder bremst. 

ernst

Je nach Kraft und Dosierung können die Räder dabei vollständig blockieren und ein Ausbrechen des Hecks begünstigen, z.B. um enge Kurven zu durchfahren oder einen Drift einzuleiten.

Der Einbau und die Verwendung einer solchen optionalen Bremseinrichtung sollte Personen überlassen werden, die wissen, was sie tun. Die Betätigung einer Fly-Off kann – wie der Name schon sagt – zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen und aus Spaß schnell Ernst werden lassen. 

 

 

 MEHR BILDER HIER:  DI-FL-P2  bisherige Varianten

 

UserMenu

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok