DIZERRA TANKS SIND EINE SONDERANFERTIGUNG AUF KUNDENWUNSCH UND WERDEN NUR ALS MUSTER VERKAUFT!!!

HERSTELLUNG/TEST:

  • Alle Tanks werden durch einen Meisterbetrieb aus 3-4mm Aluminiumblech nach ISO gerfertigt und einer 3 bar Druckprüfung für 10 Minuten unterzogen um Undichtigkeiten zu erkennen. Auf Wunsch kann gegen Aufpreis auch eine Druckprüfung mit Zertifikat durchgeführt werden. Nach dem Zusammenbau aller Verbraucher und Verrohrungen, wird der Tank einer erneuten Druckprüfung unterzogen um die Dichtigkeit in Zusammenhang mit Pumpe, Verrohrung und Filter zu prüfen. 
  • Alle Verbindungen und Anschlüsse stammen aus dem Bereich Hydraulik und erfüllen höchste Anforderungen.

SICHERHEIT:

  • Dizerra Produkte werden in Handarbeit hergestellt, es kann daher trotz sorgfältiger Prüfung zu Herstellungspuren, kleinen Unregelmäßigkeiten, Metallspänen oder -staub im Tank kommen. Folglich empfehlen wir vor der ersten Benutzung den Tank mit Kraftstoff zu füllen und zu spülen.
  • Bei der Installation ist auf ausreichend Masseschluss zwischen Gehäuse und Halterung zu achten. Ebenso muss der Adernquerschnitt und die Absicherung (Flachsicherung) ausreichend dimmensioniert sein (10A) ggf. Relais.
  • Die Installation des Tanks ist durch eine Fachkraft oder Person mit ausreichend Fachkenntnissen durchzuführen. Bei Fragen hierzu ist Dizerra zu kontaktieren. 
  • Die Halterung zwischen Tank und Karosserie sollte mit einer Gummilagerung unterbaut sein um Vibrationen und Verwindungen der Karosserie auf den Tank zu unterbinden. (Achtung: Bei Masse über den Tank, zusätzliches Masseband anbringen!).
  • Da die endgültige Montage und Belastung bei der Fahrt in jedem Fahrzeug individuell einzuschätzen ist, sollte  mit gesundem Menschen- und Sachverstand nicht nur nach der ersten Montage, sondern auch in gewissen Abständen auf Leckage oder Benzingeruch geachtet werden. Dies gilt insbesondere nach harten Renneinsätzen, oder beim Tausch des Spritfilters, der in regelmäßigem Intervall getauscht werden kann. Im Zweifelsfall ist die Verwendung des Tanks unverzüglich einzustellen und Dizerra zu kontaktieren.

Umgang mit Gefahrenstoffen HIER KLICKEN 

Dizerra behält sich vor diese Bestimmungen jeder Zeit zu ändern oder anzupassen, es gilt der jeweilige, aktuelle Stand online.

UserMenu

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok